Product wrapper
Cart wrapper

Ente (Liebe zeigen)

17 €
to be filled automatic

Wer ENTlos liebt, der gibt! Im Fall der gefiederten Zweibeiner bedeutet das täglich Eier, die als leckeres Gericht auf den Tisch kommen oder ausgebrütet die Geflügelschar vergrößern. So sorgt das Federvieh ENTlos für Nahrung und Einkommen. Ein tolles Geschenk – von Anfang bis ENTE!

Dieses Geschenk wirkt dort, wo das Geld gerade am nötigsten gebraucht wird: insbesondere in Oxfams Nothilfe- und Entwicklungsprojekten sowie in Kampagnen für eine gerechte Welt ohne Armut.

Verschenkst Du ein Geschenk von OxfamUnverpackt, so ist dies als Spende steuerlich abzugsfähig.

Mehr Informationen

Das Geschenk vor Ort: Enten in Bangladesch

OxfamUnverpackt Geschenk vor Ort: Rubia Akhter mit ihren Enten (Foto: Cinzia Pedrotti/ Oxfam Australien)

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung Bangladeschs lebt in extremer Armut. Oxfams Partner vor Ort verteilt Enten, mit deren Hilfe Familien ihr Einkommen und ihre Ernährung verbessern: Die Enten legen nahrhafte Eier, die auf dem Markt verkauft werden oder den Grundstock für die eigene Entenzucht bilden.

Die 23-jährige Rubia Akhter etwa hat 16 Enten. „Ich verkaufe 20 bis 24 Eier pro Woche“, berichtet sie. „Von dem Erlös kann ich Nahrungsmittel kaufen und muss nicht warten, bis mein Mann Geld nach Hause bringt.“  

Den Rest spart die junge Mutter. Damit hat sie sich bereits eine eigene Nähmaschine finanziert, um sich als Schneiderin selbstständig zu machen. Mit dem Geld, das sie so verdient, will sie die Schule für ihre Tochter bezahlen. Zudem hofft sie, eines Tages ein eigenes Haus kaufen zu können: „Ich hätte gern eine Kuh, aber im Moment haben wir nicht genug Platz.“