Product wrapper
Cart wrapper

Fußball

15 €

Das Runde muss ins Eckige! ... doch das ist längst nicht alles, was Jugendliche beim Fußball lernen können. Hier gibt es die Rote Karte für Ignoranz, denn zum Training gehören auch HIV-Aufklärung, Toleranz und Selbstbewusstsein. Schenke unseren Fußball-Teams eine Zukunft und mache einen netten Menschen zum Sport-Sponsor!

Dieses Geschenk wirkt dort, wo das Geld gerade am nötigsten gebraucht wird: insbesondere in Oxfams Nothilfe- und Entwicklungsprojekten sowie in Kampagnen für eine gerechte Welt ohne Armut.

Verschenkst Du ein Geschenk von OxfamUnverpackt, so ist dies als Spende steuerlich abzugsfähig.

Mehr Informationen

Das Geschenk vor Ort: Fußball für Südafrika

Beim Fußball lernen junge Menschen in Südafrika mehr (Foto: Matthew Willman/ Oxfam Australien)

Oxfams südafrikanische Partnerorganisation Africaid Trust stellt Fußball in den Mittelpunkt eines Kurses, in dem Kinder und Jugendliche alles erfahren, was sie zu HIV und Aids wissen müssen. Dabei geht es, außer um das runde Leder, um Themen wie Sexualität, Benachteiligung von Mädchen und Frauen oder sexualisierte Gewalt, die zur Ausbreitung von HIV beitragen.

Wie die Mädchen und Jungen ihre Gegner besiegen können, wird vom Sport auf das Leben übertragen: Gewinnen heißt, das eigene Leben verantwortungsvoll in die Hand zu nehmen und Ansteckung zu vermeiden. Genau wie beim Fußball braucht man dazu ein starkes Team. Die „WhizzKids“ bilden eine Gemeinschaft, die es Kindern und Jugendlichen leichter macht, am Ball zu bleiben.

Alle, die den Kurs abschließen, dürfen an einer ganz besonderen „Fußball-WM“ teilnehmen: Jeweils drei Jungen und drei Mädchen treten in gemischten Teams an. So lernen sie, nicht gegen- sondern miteinander zu arbeiten. Gleichberechtigung, gegenseitige Unterstützung und Fairness sind Grundsätze, die sie vom Fußballfeld mit ins Leben nehmen.

Mehr Informationen und wie der 11jährige Sam das Fußball-Projekt erlebt, kannst Du in unserem Blogartikel über die Whizzkids in Südafrika lesen.