Product wrapper
Cart wrapper

Klimaretter-Kit

25 €

Mach deinem Ärger Luft ... und lass Dir nicht von denjenigen die Ernte verhageln, die angesichts des Klimawandels noch einen auf Schönwetter machen. Die Luft wird immer dünner! Deshalb geht Oxfam für eine bessere Klimapolitik auf die Straße – auch bei Wind und Wetter. Ein Geschenk, das aufatmen lässt.

Dieses Geschenk wirkt dort, wo das Geld gerade am nötigsten gebraucht wird: insbesondere in Oxfams Nothilfe- und Entwicklungsprojekten sowie in Kampagnen für eine gerechte Welt ohne Armut.

Verschenkst Du ein Geschenk von OxfamUnverpackt, so ist dies als Spende steuerlich abzugsfähig.

Mehr Informationen

Das Geschenk vor Ort: Klimaretter-Kit

OxfamUnverpackt Geschenk vor Ort Klimaretter-Kit (Foto: Oxfam)

Schon heute bedrohen die Folgen des Klimawandels Millionen von Menschen, vor allem in armen Ländern. Die Hauptschuld daran tragen die Industrienationen, aufgrund ihres jahrzehntelangen übermäßigen Ausstoßes von schädlichen Treibhausgasen, etwa CO2.

Der Klimawandel zerstört Existenzen und trägt dazu bei, dass Millionen Familien verarmen. Oxfam fordert deshalb von der EU, ihre CO2-Emissionen bis 2020 um 30 Prozent zu reduzieren. Bis 2050 könnte Deutschland seine Stromversorgung komplett aus sauberen, erneuerbaren Energien bestreiten. Dafür setzt sich Oxfam ein.

Dürren und Überschwemmungen, vertrocknete Ernten und verendetes Vieh: Der Klimawandel ist bereits Realität. Unter seinen Folgen leiden heute vor allem Menschen in armen Ländern. Verursacher sind jedoch in erster Linie die Industrienationen. So bläst Deutschland jedes Jahr weit mehr CO2 in die Atmosphäre, als alle Länder Afrikas südlich der Sahara zusammen.

Damit nicht weiterhin Millionen Familien in armen Ländern durch die Folgen des Klimawandels verarmen, muss der Ausstoß des Treibhausgases CO2 dringend drastisch verringert werden. Oxfam fordert, dass die EU ihre CO2-Emissionen bis 2020 um 30 Prozent reduziert und dass Industriestaaten wie Deutschland die armen Länder bei der Bewältigung des Klimawandels unterstützen.

In Deutschland engagiert sich Oxfam gemeinsam mit anderen Organisationen für eine klimafreundliche, zukunftsfähige Energiepolitik. Und wir klären die Bevölkerung darüber auf, was jeder und jede selbst tun kann: Zum Beispiel zu einem echten Ökostrom-Anbieter wechseln, Flugreisen vermeiden, weniger Auto fahren oder vermehrt regionale Produkte kaufen.