Product wrapper
Cart wrapper

Honigbienen (Weihnachten)

19 €
to be filled automatic

Was da abschwirrt, ist mehr als die Summe seiner Teile: Lauter flotte Bienen bilden summa summarum den Grundstock für eine sichere Existenz. Denn wo fleißig ausgeschwärmt wird, fließt bald der Honig – und damit auch das Geld. Auf das Geschenk fliegen nicht nur Überflieger!

Dieses Geschenk wirkt dort, wo das Geld gerade am nötigsten gebraucht wird: insbesondere in Oxfams Nothilfe- und Entwicklungsprojekten sowie in Kampagnen für eine gerechte Welt ohne Armut.

Verschenkst Du ein Geschenk von OxfamUnverpackt, so ist dies als Spende steuerlich abzugsfähig.

Mehr Informationen

Das Geschenk vor Ort: Ein Bienenschwarm in Äthiopien

Mit modernen Bienenstöcken ernten die Menschen in Äthiopien mehr Honig (Foto: Tom Pietrasik/ Oxfam).

85 Prozent der Menschen in Äthiopien leben von der Landwirtschaft. Doch durch regelmäßige Dürren sind die Erträge häufig schlecht, Armut ist weit verbreitet. Viele Familien verdienen sich mit der Produktion von Honig etwas Geld dazu. Oxfams Partner unterstützen sie mit modernen Bienenstöcken und verbesserten Methoden in der Imkerei.

Unsere Partnerorganisation Adigrat Diocesan Catholic Secretariat beschafft und verteilt jeweils zwei Bienenkolonien an bedürftige Haushalte. Die Bienenvölker werden auf lokalen Märkten gekauft. Moderne Bienenstöcke sorgen für höhere Honigproduktion, leichte Ernte und weniger Verlust von Bienenvölkern. In der Regenzeit legen die Familien Bienenweiden mit gern besuchten Blütenpflanzen an.

Durchschnittlich 20 kg Honig können so pro Bienenstock produziert werden – bis zu viermal mehr als durch traditionelle Bienenzucht, bei der die Bienen in Bäumen nisten.

Wubalem Shiferaw hat von Oxfams Partner in Äthiopien Honigbienen erhalten. Lies in unserem Blog, wie Honigbienen das Leben von Wubalem verändert haben.