Product wrapper
OxfamUnverpackt Geschenk Alphabetisierung für Frauen Weihnachtskarte
Cart wrapper

Alphabetisierung für Frauen (Weihnachten)

49 €
to be filled automatic

Lesen und lesen lassen ist nicht dasselbe. Nur wer das ABC kennt, kann selbst alles ABChecken. Leider können sage und schreibe mindestens 750 Millionen Menschen auf der Welt weder lesen noch schreiben – zwei Drittel davon sind Frauen. Dieses Geschenk hilft dabei, die Geschichte umzuschreiben.

Dieses Geschenk wirkt dort, wo das Geld gerade am nötigsten gebraucht wird: insbesondere in Oxfams Nothilfe- und Entwicklungsprojekten sowie in Kampagnen für eine gerechte Welt ohne Armut.

Verschenkst Du ein Geschenk von OxfamUnverpackt, so ist dies als Spende steuerlich abzugsfähig.

Mehr Informationen

Das Geschenk vor Ort: Alphabetisierung für Frauen in Mali

Eine Stimme für Frauen in Mali. Mit OxfamUnverpackt Menschen in Armut unterstützen.© Stefanie Beck/Oxfam

Alphabetisierung – die Fähigkeit lesen und schreiben zu können – ist eine wichtige Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Analphabetismus ist unter den malischen Frauen weit verbreitet, weshalb viele organisierte Frauengruppen auf externe – meist männliche – Hilfe angewiesen sind, um ihre Bücher zu führen. Aufgrund fehlender Kontrollmechanismen führt dieses Vorgehen jedoch des Öfteren zur Hinterziehung von Gruppenvermögen.

Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen STOP-SAHEL und CAEB setzt sich Oxfam daher vor Ort dafür ein, dass Vertreterinnen der verschiedenen Frauenorganisationen, Basiskurse in Alphabetisierung erhalten. Hierzu werden Alphabetisierungszentren eingerichtet, in denen Frauen das nötige Basiswissen des Lesens, Schreibens, Rechnens sowie der einfachen Buchführung vermittelt wird.

Die Alphabetisierungshäuser werden viel genutzt. Denn endlich können die malischen Frauen ihre Kassenbücher selbst führen und kontrollieren. Sie müssen dafür keine Hilfe mehr von Menschen außerhalb ihrer Organisation in Anspruch nehmen. Dies sind wichtige Erfolge, die nicht nur das Leben der Frauen erleichtern, sondern auch ihre gesellschaftliche Stellung verbessern.