Datenschutz

1. Erhebung personenbezogener Daten

Um die Verwendung Ihrer Spende zu ermöglichen, erhebt, verarbeitet und nutzt Oxfam Deutschland e.V. den Namen und die E-Mail-Adresse der/des Spenderin/Spenders (sowie die IP-Adresse von deren/dessen Endgerät) sowie der/des „Beschenkten“ (nachfolgend „personenbezogene Daten“).

2. Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

2.1 Die personenbezogenen Daten der/des Nutzerin/Nutzers erhebt, verarbeitet und nutzt Oxfam Deutschland e.V. ausschließlich zu dem Zweck, die Spenden einzuziehen und entsprechend dem Vereinszweck.

2.2 Die personenbezogenen Daten der/des „Beschenkten“ werden nur zum Zweck des Versandes gespeichert und verarbeitet. Diese werden binnen 90 Tagen nach erfolgreichem Versand des Geschenks auf den Servern aller Dienstleistern / Erfüllungsgehilfen gelöscht.

2.3 Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf Servern des Unternehmens bzw. zugehörigen Dienstleistern / Erfüllungsgehilfen des Unternehmens gespeichert und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt und nur im technisch notwendigen Umfang erhoben.

Unsere Dienstleister:
Software & Services for Charities
ifunds germany GmbH
Kölner Str. 251
51149 Köln

RBS WorldPay GmbH
Royal Bank of Scotland
Junghofstrasse 22
60311 Frankfurt

3. Schutz der Privatsphäre

Oxfam Deutschland e.V. verpflichtet sich, die Privatsphäre der/des Spenderin/Spenders zu schützen und versichert, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Teledienstdatenschutzgesetz zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung der unter Absatz 2 definierten Zwecke zu verarbeiten und zu nutzen. Alle unsere Mitarbeiter/innen haben sich auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet.

4. Recht der/des Spenderin/Spenders

Die/der Spenderin/Spender hat bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung; diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post an den unten genannten Ansprechpartner. Die/der Spender/in kann den Inhalt ihrer/seiner Einwilligung auf Verlangen einsehen.

5. Einwilligung

Sofern die/der Spender/in in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligt, erklärt sie/er sich mit der geregelten Nutzung der personenbezogenen Daten einverstanden. Die Einwilligung erfolgt durch die erfolgreiche Durchführung des Bestellprozesses bei OxfamUnverpackt.

Die/der Spender/in erklärt sich mit der Einwilligung in die Bedingungen dieser Erklärung bereit, dass seine Daten von Oxfam Deutschland e.V. dazu genutzt werden können, dass ihm/ihr seine/ihre Spendenquittung, der Dankbrief, weitere Spendenaufrufe und Informationen über die Arbeit von Oxfam übermittelt werden können.

6. Web Analytics

Beim Besuch unserer Webseite speichern wir standardmäßig verschiedene technische Informationen (wie z. B. die gekürzte IP-Adresse, die Uhrzeit und die Verweildauer, das Betriebssystem, den Browsertyp, die Seitenaufrufe und die Webseite, von der Sie uns besuchen). Als pseudonymisierte Daten werden diese Informationen ausschließlich für statistische Zwecke und zur Optimierung unseres Internet-Angebots verwendet.

Diese Website benutzt Google Analytics, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers unserer Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Oxfam Deutschland zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics

Diese Website verwendet für nicht-anonyme Spenden Cookies, mit denen Ihre Spende einer Spendenkampagne zugeordnet wird. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Informationen zu Spendenkampagnen können Sie jederzeit widersprechen.

7. Ansprechpartner

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Peter Stahlberg:

Oxfam Deutschland e.V.
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Tel: +49 - 30 - 45 30 69 - 0
Telefax: +49 - 30 - 45 30 69- 401
E-Mail: datenschutz@oxfam.de

8. Verantwortlich im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist

Oxfam Deutschland e.V.
Geschäftsführerin: Marion Lieser
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
Telefon: +49 - 30 - 45 30 69 - 0
Telefax: +49 - 30 - 45 30 69 - 401
E-Mail: info@oxfam.de